LAUFZEIT

Durch besonders günstige Angebote wird kein Eigenkapital für das Produkt; Haus inkl. Grundstück benötigt.

Allgemein gilt: Je größer das gewünschte Haus und je kleiner die Rate, umso länger die Laufzeit.

TOP 10 - Hier wird am schnellsten keine Miete mehr bezahlt!

Viele Häuser werden mit sehr kleinen Raten ganz langfristig abgezahlt. Im Schnitt zahlen Kunden in Deutschland
deshalb 26 Jahren. In vielen Landkreisen haben es die Kunden aber besonders eilig:
 

  1.  SALZWEDEL (Sachsen-Anhalt)
  2.  PRIGNITZ (Brandenburg)
  3.  SALZLANDKREIS (Sachsen-Anhalt)
  4.  KYFFHÄUSERKREIS (Thüringen)
  5.  HOLZMINDEN (Niedersachsen)
  6.  BIRKENFELD (Rheinland-Pfalz) 
  7.  VOGTLANDKREIS (Sachsen) 
  8.  WUNSIEDEL (Bayern) 
  9.  VULKANEIFEL (Rheinland-Pfalz) 
  10.  HOF (Bayern)

6,1*

6,9

7,0

7,1

7,7

7,8

8,1

8,2

8,2

8,3

 


* Angaben in Jahren

 

Zur Verkürzung der Laufzeit sind Sonderzahlungen vereinbarungsgemäß möglich! 


GRUNDBUCHEINTRAGUNG

 

MIETKAUFplus ist besser als nur "Mietkauf" !!!       

 

Was bedeutet denn nun MIETKAUFplus ?

 

  • Sie wohnen im eigenen Haus und zahlen nur Ihre MIETKAUFplus Rate.
     
  • Die Erwerbsnebenkosten das Haus und das Grundstück werden damit abbezahlt. 
     
  • Allein mit Ihrer gesparten Miete wird Ihr Haus bezahlt. 
     
  • Es gibt bei MIETKAUFplus KEINE sonstigen Zahlungen.
     
  • EIGENKAPITAL ist deshalb nicht erforderlich. 
      
     

„Von Anfang an ist MIETKAUFplus immer günstiger als eine Baufinanzierung“ aber bedeutend stressfreier. 

  

In der MIETKAUFplus Rate ist alles enthalten. In Puncto Sicherheit erhalten Sie sofort die Grundbuch Absicherung!

 

 

Erwerbsnebenkosten ?

 

Als Erwerbsnebenkosten werden im weitesten Sinne alle Kosten bezeichnet, die mit dem Erwerb Ihres Hauses
verbunden sind, aber nicht dem Kaufpreis zuzurechnen sind.

 

Insbesondere zählen demnach, die Grunderwerbssteuer, die Notarkosten und bei neu zu errichtenden Häusern die Hausanschlusskosten, zu den Erwerbsnebenkosten. Darüber hinaus werden auch Gebühren für Gutachten und andere Kosten, die unmittelbar mit dem Erwerb eines Objektes in Verbindung stehen sind Erwerbsnebenkosten.

 

Die Erwerbsnebenkosten spielen in der Kalkulation eines Immobilienerwerbs eine signifikante Rolle da sie in den meisten Fällen nicht über ein Darlehen finanziert werden können, sondern aus dem vorhandenen Eigenkapital abgedeckt werden müssen. 

 

Diese "Erwerbsnebenkosten" sind bei MIETKAUFplus über den "Premiumservice" in der Rate enthalten.
Sie müssen somit nicht zusätzlich als Eigenkapital mitgebracht werden.

 


MIETKAUFplus

                       Konzepte, die gut tun.



Grundstücksverwaltung!
Grundstücksverwaltung!

Aktuelles


Aktualisiert am 17.07.2018

-  Musterhaus-Besichtigungen unter: info@Mietkaufplus.de