Altes oder Neues Haus ?

„Jeder zahlt im Leben ein Haus.
Die Frage ist: Die seines Vermieters oder sein Eigenes?“

Aber warum bezahlen viele das Haus Ihres Vermieters? Das Wichtigste ist ja immer das Einkommen. Das verfügbare Familieneinkommen (Lohn, Gehalt, Rente, Kindergeld) muss  mind. 2.000,- € /mtl. betragen. Wer weniger verdient muss in den Sauren Apfel beißen und Mieter bleiben.  

Das gilt für den Wunsch nach einem neuen oder einem gebrauchtes Haus gleicher-
maßen. Also immer wenn das eigene Einkommen nicht ausreicht, um das Haus sofort ganz oder fast vollständig aus eigenen Mitteln zu bezahlen. 

Beispiel (gilt nicht bei
MIETKAUFplus):  Ich möchte ein Haus für 100.000,- erwerben.
Jede Bank verlangt einen Nachweis über die Erwerbsnebenkosten (Notar,- Steuer,- Grundbuch usw.) ca. 4,5% vom Kaufpreis 4.500,- €. Dann wird ein Sachverständiger von der Bank beauftragt, den Wert des Hauses und die zur vollständigen Instandsetzung benötigten Finanzmittel (auch bei Eigenleistung) zu ermitteln. 

Daraus ergibt sich dann die Ges.-Summe des benötigten Eigenkapitals im Schnitt
ca. 30.000,- €. bis 50.000,- €.

Bei einem günstigeren Haus z.B. für 50.000,- € ist der Wert des Hauses natürlich geringer und die Instandsetzung umso teurer - also nix mit - ich hab wenig Geld und
den Rest mach ich schon irgendwie!!!

Bei einem alten Haus muss man ja nach und nach alles austauschen. Von der alten Heizung bis zum Dach. Und das kann kosten. Selbst bei einem noch relativ gut erhaltenem Haus sind es schon in den ersten 10 Jahren im Schnitt ca. 50.000,-- €.

Da das eigene Vermögen fast immer schon nach dem Erwerb des Hauses mit futsch ist, muss zur Instandsetzung oder zum Umbau ein Verbraucherdarlehen aufgenommen werden und was das kostet wissen die meisten von einer PKW Finanzierung.
z.B.: 30.000,-- € Laufzeit 60 Monate = ca. 600,-- € /mtl. Rate !?!    

Wer bezahlt was einem auch einmal gehört, der macht ungern Kompromisse!
Bei einem neuen Haus gibt es eine feste monatl. Rate mit sicherer Zinsbindung für mind. 10 Jahre. Größere Ausgaben sind nicht zu erwarten und auf die wichtigsten teuren Bauteile gibt es eine Garantie von bis zu 30 Jahren. Bei jedem neuen Haus werden alle individuellen Wünsche berücksichtigt.      

Wenn Sie nicht vorhaben eine riesen Villa zu bauen, sondern Ihnen max. - 150 qm Wohnfläche ausreichen, dann sind Sie hier auf der ganz sicheren Seite. Sie wohnen in einem Energieeffizienzhaus mit wenig Nebenkosten. Und alles ist so, wie Sie es sich schon immer gewünscht haben.


 

Im Schnitt kosten unsere "Energieeffizienzhäuser" (mit GARANTIE) weniger als ein gebrauchtes Haus.

Hier entfallen halt die hohen Heiz,- u. auch Instandhaltungskosten. 

 




MIETKAUFplus

                       Konzepte, die gut tun.


Aktuelles

Letzte Aktualisierung 16.11.2018


Grundstücksverwaltung!
Grundstücksverwaltung!

 

-  Musterhaus-Besichtigungen unter: info@Mietkaufplus.de


 - Kontakt aufnehmen (unverbindliche Anfrage)